Navigation

Hof Emeringen Würzburg

Abbruch und Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Umverlegung der Tiefgaragenzufahrt am Oberen Markt und Rekonstruktion des teilweise denkmalgeschützten Gebäudes Hof Emeringen in 97070 Würzburg



Bauherr : Freier - Hof Emeringen GmbH &Co. KG
Planung : Menig & Partner Architekten und Ingenieure, Rottendorf
Fassade: KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt
Bauvolumen : Keine Angabe
     
Leistungsbild : Entwurfsplanung
Statische Berechnung
Ausführungsplanung
Ingenieurrechnische Betreuung
Nachweis der Feuerwiderstandsdauer tragender Bauteile
Überwachung der Abbrucharbeiten
     
Konstruktion : Punktgestütze Stahlbetondecken mit Spannweiten bis 10 x 8 m.
Stahlverbundstützen bis 10MN Auflast.
Abbruch und schlüsselfertige Errichtung von ca. 10.000m² BGF innerstädtisch mit allseitiger Nachbarbebauung bzw. angrenzender Fußgängerzone innerhalb von 1,5 Jahren.
Umverlegung der Tiefgaragenzufahrt mit wasserdicher Anbindung an den Bestand.
Neuerrichtung eines Fluchtweges mit Aufzug in Stahl-Glasbauweise aus der bestehenden Tiefgarage.
Rekonstruktion der teilwese unter Denkmalschutz stehenden Fassade am Hof Emeringen.
Glasfassade mit vorgehängter Natursteinfassade.
Einhausung Technik in Stahlbauweise mit vorgehängter Natursteinfassade.