Navigation

Rathaus Würzburg, Überdachung Efeuhof

Errichtung einer Überdachung über dem historischen Efeuhof mit einer Stahl-Glas-Konstruktion



Bauherr : Stadt Würzburg
Planung : Planung: Stadt Würzburg, Fachbereich Bauen - Fachabteilung Hochbau
Bauvolumen : ca. 375.000 €
     
Leistungsbild : Bestandsuntersuchung in statisch-konstruktiver Hinsicht
Statische Berechnung
Ausführungsplanung
Ingenieurtechnische Kontrolle
     
Konstruktion : Der historische Efeuhof wurde durch eine weitgespannte Stahl-Glaskonstruktion überdacht, um für kulturelle Veranstaltungen sowie den Künstlerweihnachtsmarkt ein witterungsgeschütztes Ambiente zu schaffen.

Hierzu wurde eine filigrane Stahlkonstruktion aus unterspannten Stahlrahmen entworfen, die in regelmäßigen Abständen auf den umliegenden Außenwänden aufstehen. Für die Befestigung der Stahlfüße wurden in Teilbereichen kleine Betonauflager hergestellt. Als Unterspannung sowie für die Aussteifung der Stahlkonstruktion kamen BESISTA-Zugstäbe zum Einsatz.

Die Überdachung wurde gegenüber den umliegenden Dachflächen für eine allseitige Belüftung des Innenhofs leicht aufgeständert. Durch die großen Scheibenabmessungen sowie die schlanken Stahlprofile bleibt das Gefühl, unter freiem Himmel zu stehen, spürbar erhalten.