Navigation

Schulzentrum Elsenfeld

Erweiterung, Umbau und Sanierung des Schulzentrums in 63820 Elsenfeld



Bauherr : Landratsamt Miltenberg
Planung : Architekten Frese-Brammer + Brammer, Landshut
Bauvolumen : ca. 35.000.000,- €
     
Leistungsbild : Vorplanung
Entwurfsplanung
Statische Berechnung
Ausführungsplanung
Beitrag zum Leistungsverzeichnis
Nachweis der Feuerwiderstandsdauer tragender Bauteile
Ingenieurtechnische Betreuung
     
Konstruktion : Das Schulzentrum in Elsenfeld beherbergt die Realschule und das Gymnasium. Als erster von insgesamt fünf Bauabschnitten wurde der Erweiterungsbau errichtet.

Der neue L-förmige Baukörper schließt jeweils über voll verglaste Treppenhauserschließungszonen an den Bestand an. Der Topografie folgend, wurde der Neubau mit zwei bzw. drei Stockwerken geplant.

Die Gründung erfolgt über konventionelle Streifenfundamente. Die Massivdecken sind je nach geometrischer Erfordernis punktgestützt oder auf Mauerwerkswänden aufgelagert. Die Übergabe an den Bauherrn erfolgte Ende Juni 2006.