Navigation

St. Johannis Gemeindehaus Würzburg

Neubau des St. Johannis Gemeindehauses in Würzburg



Bauherr : Evang. lutherische Gesamtkirchenverwaltung Würzburg
Planung : Georg Redelbach Architekten, Marktheidenfeld
Bauvolumen : ca. 780.000,-€
     
Leistungsbild : Entwurfsplanung
Statische Berechnung
Ausführungsplanung
Nachweis der Feuerwiderstandsdauer tragender Bauteile
Abbruchstatik und Überwachung der Abbrucharbeiten
Sicherung der Kirche im Bauzustand
Ingenieurrechnische Betreuung
     
Konstruktion : Das Gebäude wurde anstelle eines Vorgängerbaus als Massivbau errichtet.
Die Baugrube musste unter Berücksichtigung der direkt an das Baufeld anschließenden Johanniskirche gesichert werden.
Konstruktiv ist das Gebäude als Massicbau mit Stahlbetondecken und massivem Flachdach konzipiert.
Die Fassade wurde als vorgehängte, hinterlüftete Ziegelfassade realisiert.
Besonderes Augenmerkt verlangte die ständige Aufrechterhaltung der Zufahrt für die benachbarte Berufsfeuerwehr.